Da PCs nicht mit auf die Baustelle genommen werden können, entwickelte PlanRadar die Applikation für mobile Endgeräte. Sie sorgt dafür, dass alle Projektdaten zu jeder Zeit und von überall, sowohl online als auch offline, organisiert und abgerufen werden können. Das erlaubt Projektteams über mobile Geräte (Android, iOS, Windows) vor Ort immer die neuesten Pläne betrachten und kritische Informationen (Fotos, Mängellisten, Anweisungen) bearbeiten zu können. Jeder Nutzer kann Mängel per App (Smartphone oder Tablet) auf dem digitalen Bauplan verorten, dessen Priorität festlegen und direkt einem Zuständigen adressieren. Das spart in Punkto Mängelmanagement und Baudokumentation nicht nur enorm viel Zeit, sondern vereinfacht auch wesentlich die Kommunikation unter den Projektbeteiligten.

Bauen erfordert Detailgenauigkeit und Fehler können teuer sein. PlanRadar ist stolz darauf, eine Mängelmanagementlösung zu sein, die den gesamten Lebenszyklus eines Mangels über alle Bauphasen hinweg abdeckt. Jeder Prozess von Anfang bis Ende, der Ihr Bauvorhaben umfasst, wird mithilfe dieser Software miteinander verknüpft.

Der digitale Arbeitsplatz von morgen

Bedenkt man, dass sich Baupläne ständig ändern und diese dann erneut auch noch für alle Teammitglieder ausgedruckt werden müssen, wird der Kostenfaktor dieser Arbeitsweise klar. Hinzu kommen Baufehler aufgrund der verzögerten Weitergabe von bereits überarbeiteten Plänen. Das Ausmaß dieser Verzögerung führt wiederum zu einem enormen Kostenpunkt. Ein weiterer Punkt ist der Zeitfaktor: Denn alle Mängel, ToDo‘s und Notizen auf verschiedenen Zetteln festzuhalten, führt zum Chaos. “Das Papierproblem ist für jeden Architekten, Bauleiter sowie Bauingenieur auf dem Gebiet allgegenwärtig.“, so Domagoj Dolinsek (Geschäftsführer und Gesellschafter bei PlanRadar).

Ein erheblicher Vorteil liegt in der Aktualität der Informationen, denn Aufgaben und Mängel können in Echtzeit erfasst, zugewiesen und abgearbeitet werden. So werden Informationsverluste und Duplikate intelligent vermieden. Zudem stellt das Benachrichtigungssystem sicher, dass alle Mitarbeiter über Push-Benachrichtigungen stets auf dem Laufenden bleiben. Diese Arbeitsweise ermöglicht Ihnen, Probleme zu lösen, bevor sie Auswirkungen auf die Qualität, Sicherheit oder den Zeitplan Ihres Projekts haben.

Nach dem Projekt ist vor dem Projekt

Da sämtliche Projektdaten sicher in der Cloud abgespeichert werden, können Informationen und Vorgänge lückenlos und geräteunabhängig nachverfolgen werden. Das Programm protokolliert dabei sämtlichen Informationsfluss chronologisch und synchronisiert diese auf den Smartphones und Tablets aller Projektteilnehmer.

Besonders in der Kundenbindung spielen mobile Applikationen und Plattformen eine immense Rolle. PlanRadar ermöglicht ein Mängelmanagement auch nach Projektabschluss. Sollten Mängel oder Schäden an Gebäuden oder anderen Werken entstehen, so können diese jederzeit über die App mitgeteilt werden, sodass sofort reagiert werden kann. Informationen gehen nicht mehr verloren oder vergessen. Das ermöglicht es Bauunternehmen und Projektmanagern immer informationsfähig zu bleiben und Bauherrn und Kunden auf Wunsch immer den aktuellen Projektstatus vorweisen zu können. Das gewährleistet eine durchgehende Unabhängigkeit von Dritten.

Und da sämtliche Projektinfos auf der Plattform zentral verwaltet werden, können diese mit nur wenigen Mausklicks zu konfigurierbaren PDF-Berichten oder statistischen Auswertungen exportiert werden.

Sie können den PlanRadar Service übrigens 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Die App und Web – App eignen sich für Bauherren, Unternehmer, Ingenieure und Architekten, Sachverständige und Handwerker. Das papierlose Büro ist keine Zukunftsvision mehr, sondern wird allmählich zur Realität. Sollten Sie im neuen Jahr 2019 Ihre Planung, Projekte und das Management auf ein höheres Level bringen wollen, nehmen Sie Kontakt auf.