Unser neues Teammitglied: Dominik Scherer

In welcher Position arbeitest du bei Inreal?

Ich bin momentan bei Inreal für das Key-Account Management der beiden Bereiche Corporate Real Estate und Asset Management verantwortlich. Das bedeutet ich bin die Schnittstelle zwischen unseren Großkunden und der Produktentwicklung.

neuer Mitarbieter

In welchem Bereich hast du zuvor gearbeitet?

In den letzten zwei Jahren war ich zum einen im Projektmanagement der Produktentwicklung und zum anderen im Business Development in der ASEAN Region für einen bekannten deutschen Automobilhersteller tätig. Davor habe ich schon mal Start-Up Luft bei einem Karlsruher Unternehmen schnuppern können.

Was interessiert dich an der Immobilienbranche und warum fiel deine Wahl auf Inreal?

Neue, digitale Produkte werden in der Immobilienbranche aus meiner Sicht noch zu selten eingesetzt. Inreal bietet (durch die Virtualisierung von Immobilienprojekten) Immobilienunternehmen und Projektentwicklern eine perfekte und einzigartige Möglichkeit Teil der Digitalisierung zu werden und sich somit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Dieses neue Geschäftsfeld in Zukunft mitgestalten zu können, war der Grund warum ich mich für Inreal entschieden habe.

Wie lief das Bewerbungsgespräch?

Sehr offen und ehrlich. Neben den fachlichen Qualifikationen wurde auch viel Wert auf die zwischenmenschliche Übereinstimmung gelegt.

Wie ist dein erster Eindruck von Inreal?

Nach der ersten kurzen Zeit sehe ich Inreal als ein junges, dynamisches und offenes Unternehmen, welches trotz seines jungen Alters sehr professionell arbeitet.

Wo bist du aufgewachsen?

Ich bin in Karlsruhe geboren und aufgewachsen. In den letzten Jahren habe ich allerdings, auf Grund des Studiums und der Arbeit, auch in Singapur, St. Louis (USA) und Stuttgart gelebt.

Wer war das Vorbild deiner Kindheit?

Michael Jordan

Was spornt dich an?

Jeden Tag das Beste aus meinen Mitmenschen und mir herauszuholen und dabei als Person zu wachsen.

Start typing and press Enter to search