Willkommen auf der Presseseite der Inreal Technologies GmbH.

Neben unseren Pressemeldungen finden Sie hier druckfähige Bilder.

Sie recherchieren einen Artikel aus dem Bereich Virtual Reality in der Immobilienbranche? Wir helfen gerne weiter.

Sprechen Sie mich einfach an.

Stefanie Forst Assistenz der Geschäftsführung

Stefanie Forst
Executive Assistant
+49 721 170 293 010
s.forst@inreal-tech.com

Aktuellste Pressemeldung

Jul 02
Alle Meldungen

Neuigkeiten

19Jun

Inreal gewinnt den PropTech Pitch 2019

Die Karlsruher Inreal Technologies GmbH gehört zu den sechs innovativsten PropTechs des PropTech Pitch 2019 in Düsseldorf und ist damit für den „Real Estate Innovation.. Read More →
14Mai

Inreal virtualisiert Frankfurter Hochhaus THE SPIN für Groß & Partner

Mit dem eleganten Hochhaus THE SPIN wird die Frankfurter Skyline um ein Wahrzeichen reicher. Für die Vermarktung des von Hadi Teherani Architects entworfenen, 32 Etagen.. Read More →
08Mai

Digitaler Immobilienvertrieb bei NAI apollo

Für die Vermarktung des Projekts Laubenhof in Konstanz setzt das Frankfurter Immobilienunternehmen NAI apollo voll auf Digitalisierung: In Kundenterminen und zur frühzeitigen Einbindung der Interessenten.. Read More →
Alle Nachrichten

Über Inreal

Die Inreal Technologies GmbH („Inreal“) ist ein international agierendes PropTech-Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe und einer Niederlassung in New York. Der technische Innovationsführer unterstützt Projektentwickler, Bauträger und Asset Manager bei der Digitalisierung von Präsentations- und Vermarktungsprozessen für Büro- und Wohnimmobilien sowie ganzen Arealen. Mit fotorealistischen und individualisierbaren 3D-Simulationen, Online-Konfiguratoren für Immobilien und einem Datenanalyse-Add-On deckt Inreal die gesamte Wertschöpfungskette der Vermarktung ab. Die Inreal-Technologie ermöglicht eine frühere und schnellere Vermarktung von Objekten und liefert Informationen für die Preisgestaltung.

Inreal-Kunden präsentieren ihre Immobilienprojekte und Areale über Virtual Reality-Rundgänge im Innen- und Außenbereich aus jedem Blickwinkel realitätsnah, anschaulich und zeiteffektiv – lange vor Baubeginn. Zusammen mit den Echtzeit-Konfigurationsmöglichkeiten für verschiedene Ausstattungen und Raumaufteilungen entsteht ein emotionales, interaktives und individuelles Verkaufserlebnis. Über Online-Konfiguratoren lassen sich Endkunden außerdem frühzeitig aktiv in den Vermarktungsprozess von Immobilien einbinden. Das Analytics-Add-on stellt jederzeit aktuelle Informationen über den laufenden Verkaufsprozess sowie für die Planung und Vermarktung zukünftiger Projekte zur Verfügung.

Mittlerweile hat das im Jahr 2011 gegründete Unternehmen mehr als 300 Objekte und über drei Millionen Quadratmeter Fläche virtuell abgebildet. Darunter sind zahlreiche Landmark-Buildings, etwa der Omniturm oder der Main Tower in Frankfurt am Main. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Credit Suisse, Deka Immobilien, Pandion, Instone, LBBW, BUWOG, RFR, Art-Invest, CA Immo oder Tishman Speyer. Seit Mai 2018 ist das PropTech, neben Karlsruhe, auch in New York mit einem Standort präsent. (Stand: Jan. 2019).

Downloadbereich

Unternehmenslogo (ZIP-Archiv 2,16 MB)