Ein Tag im Leben eines IT-Werkstudenten – Kenan Ekmekci

Tagesbeginn

08:30 – Tagesbeginn

Jeden Tag stehen neue und vielfältige Aufgaben an. Als erstes werfe ich einen Blick in meinen Posteingang, um nachzusehen, ob auf die Schnelle etwas erledigt werden muss. Da nichts Dringendes ansteht, kann ich direkt in unser Task-Management-Tool wechseln, um mir einen Überblick der für heute geplanten Aufgaben zu verschaffen. Die wichtigste Aufgabe für heute ist das Einrichten eines Kunden-Laptops.

Frühstück

09:30 – Frühstück

Nachdem ein paar kleinere Aufgaben erledigt sind, ist es Zeit für ein gutes Frühstück. Bei Inreal steht immer eine große Auswahl an verschiedenen Cornflake- und Müslisorten für alle Mitarbeiter in der Küche bereit. Ich mische mir am liebsten Schoko-Cornflakes mit Haferflocken zusammen.

Kunden-Laptop einrichten

10:20 – Kunden-Laptop einrichten

Da der Laptop morgen an den Kunden ausgeliefert werden soll, gehe ich auf Nummer sicher, indem ich mich schon vormittags darum kümmere, dass alles funktioniert wie es soll. Entscheidend ist natürlich, dass der virtuelle Rundgang störungsfrei ablaufen kann.

Mittagessen mit Kollegen

12:15 – Mittagessen mit Kollegen

Die Mittagspause geht bei Inreal von 12 bis 13 Uhr. So wie heute finden sich meistens ein paar Kollegen, die Lust haben in der Innenstadt etwas essen zu gehen. Heute sind wir beim Italiener um die Ecke, wo ich mich für einen großen mediterranen Salat entschieden habe.

Arbeitsplatz einrichten

14:00 – Arbeitsplatz einrichten

Unsere Visual-Abteilung bekommt Verstärkung und deshalb muss ein neuer Arbeitsplatz hergerichtet werden. Üblicherweise muss ich für einen neuen Mitarbeiter nur einen PC zusammenschrauben, aber da uns die Bürostühle ausgegangen sind, gilt es zur Abwechslung auch mal handwerklich aktiv zu werden.

PC zusammenbauen

16:00 – PC zusammenbauen

Die Teile für den neuen PC wurden alle pünktlich geliefert und so konnte ich mich planmäßig einer meiner Lieblingsaufgaben widmen. Bisher hat alles problemlos in das Gehäuse gepasst und jetzt fehlt nur noch die Grafikkarte (eine GTX 1060). Fertig. Das Aufspielen der Software folgt dann als nächstes.

Feierabend

17:15 – Feierabend

Nach einem abwechslungsreichen Arbeitstag und verrichteter Dinge kann ich mich nun entspannt auf den Weg nachhause machen. Morgen warten wieder neue Aufgaben auf mich. Unter anderem wird eine neue Lieferung 4k-Monitore erwartet, die ausgepackt und in Betrieb genommen werden wollen.

Start typing and press Enter to search