Das 1×1 der Digitalisierung in der Immobilien-Branche:
Lead-Generation Portale

Lead-Generation Portale verkaufen Kontaktdaten 

Immer mehr Makler erwerben Immobilienleads auf Lead-Generation Portalen. Diese gelangen gewöhnlich an ihre Kontaktdaten, indem sie verkaufswillige Haus- oder Wohnungseigentümer mit kostenlosen Angeboten anlocken, wie beispielsweise einem kostenlosen Wertgutachten oder Maklervergleich.

Die auf diese Weise gewonnenen Leads werden anschließend an Makler weiterverkauft. Allerdings ist es hierbei durchaus üblich, dass ein Lead-Generation Portal diese Kontaktdaten an gleich mehrere Immobilienunternehmen weitergibt, welche dann um die Makleraufträge kämpfen müssen.

 

Immobilienleads sind nicht billig

Der Erwerb dieser Leads ist nicht günstig. Qualitative Immobilien-Leads kosten 200 bis 300 Euro. Somit investiert ein Makler schnell mehrere Tausend Euro, um einen Kundenstock aufzubauen. Da zugleich selbst teure Leads oftmals mehrfach verkauft werden, besteht zudem ein hohes Risiko, dass trotzdem keine neuen Aufträge akquiriert werden können.

Darüber hinaus ist das Kaufen von Leads in der Regel lediglich für größere Maklerbüros sinnvoll. Ihnen ist es möglich, einen eigenen Mitarbeiter für die Lead-Generierung abzustellen. Dahingegen läuft ein Einzelunternehmer Gefahr, hierüber das Tätigen von Abschlüssen zu vernachlässigen. Somit fehlen kleineren Unternehmen zumeist die Ressourcen, um aus gekauften Leads echte Kunden zu generieren.

 

Entscheidend ist die Kontaktpflege

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Kauf von Immobilien-Leads ist deren tatsächliche Qualität. So bieten viele Portale Leads mit einer zu hohen Streuung an. Lead-Generation Portale filtern die Leads maximal nach Städten. Deshalb sind solch Immobilien-Leads beispielsweise keine große Hilfe für Makler, die lediglich den Markt in einem bestimmten Stadtteil bedienen.

In jedem Fall ist die regelmäßige Pflege von Kundenkontakten wichtig, um aus Leads tatsächliche Aufträge zu generieren. In Verbindung mit einer intensiven Kontaktpflege kann die Investition in Leads dann auch für kleinere Maklerbüros sinnvoll sein.

Start typing and press Enter to search